ASICS (Auswahl)

20 Nov 2014

Einleitung

Die langjährige Freundschaft zu ASICS begann bereits 2002 und hat bis heute unzählige großartige Projekte hervorgebracht. Begleitet wurden dabei über die Jahre mehr als ein Dutzend Marathon-Events (u.a. Hamburg, Frankfurt, Berlin, Paris, Barcelona, Stockhom, New York), einige Leichtathletik Europa- und Weltmeisterschaften, Volleyball-WM, Handball Bundesliga sowie Olympische Spiele. Die Inszenierung der Marke ASICS ist bis heute eine große Leidenschaft geblieben, zuletzt bei den Leichathletik-Weltmeisterschaften in Moskau (August 2013) und bei den Marathon-Events von Barcelona, Paris, Stockholm und denen, die da noch kommen werden dieses Jahr. Ungezählt sind auch die kleinen und großen Abenteuer in der Welt von ASICS.

Eine Auswahl finden Sie hier in der Übersicht. Einige Projekte haben wir für Sie weiter unten detaillierter aufgeführt.

  • 2014: European Marathons (Barcelona, Paris, Stockholm, Amsterdam, Frankfurt, Florenz)
  • 2013: 14th IAAF World Championships in Athletics, Moskau, Russland
  • 2009: 12th IAAF World Championships in Athletics, Berlin, Deutschland
  • 2007: ASICS Corporate Film „In the Pursuit of Perfection“ – Origami
  • 2007: 19th ITU BG Triathlon World Championship, Hamburg, Deutschland
  • 2006: 19th European Athletics Championships, Göteborg, Schweden
  • 2005: 10th IAAF World Championships in Athletics, Helsinki, Finnland
  • 2005: New York City Marathon, USA
  • 2004: "Trip to the Heart of ASICS" (PR Heike Drechsler, Filmdokumentation), Kobe, Japan
  • 2004: New York City Marathon, USA
  • 2004: XXVIII. Olympic Summer Games, Athen, Griechenland
  • 2002: FIVB 14th Women's Volleyball World Championship, Deutschland
  • 2002: 18. Leichtathletik Europameisterschaften in München, Deutschland

 

Marathon Europe (2014)

ASICS in Paris

Running-Marktführer ASICS ist bei zahlreichen Marathonveranstaltungen in Europa als Hauptsponsor aktiv. Und wir, um ASICS dabei vor Ort zu begleiten. Zum Beispiel mit der "Better Your Best Treadmill". Hierzu haben wir ein Laufband auf einen Pickup gebaut, es an exponierten Plätzen geparkt und wahre Marathoneers zur Challenge aufgefordert. Eingeladen sind alle, die den Marathon-Speed eines Profiläufers hautnah testen möchten. Das Laufband ist auf ziemlich genau 20 km/h eingestellt. Eine unglaubliche Geschwindigkeit, die die Cracks 42,195 Kilometer durchhalten.

Etwas Messebau ist auch gefragt und die filmische Konzeption, am Stand die funktionellen Vorteile der Muscle Support Gear von ASICS live zeigen zu können.

Stationen der Tour:

  • Barcelona (März 2014)
  • Paris (April 2014)
  • Stockholm (Mai 2014)
  • Amsterdam (September 2014)
  • Frankfurt (Oktober 2014)
  • Florenz (November 2014)


 

 

"A+ runs ASICS" (2013)

14th IAAF World Championships in Athletics, Moskau, Russland

A+ bringt ASICS in Moskau zum Laufen

Es war einmal ein Meeting in Kobe/Japan. Dort saß das Managementteam und überlegte, wie ASICS bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Moskau auftreten will. Doch vor allem, wer das alles zum Laufen bringen könnte. Da sagte jemand: „What about Axel?“ und die Japaner antworteten: „That´s a very good idea!“ Und so kam es wie es kommen musste: A+ mit Gründer Axel Schüler-Bredt startete Anfang 2013 eine erste Routenplanung von Japan Richtung Amsterdam über Hamburg nach Moskau.
Erschaffen haben wir eine künstlerische Interpretation wissenschaftlicher Ergebnisse aus der ASICS Forschung. Dafür erhielt A+ im Vorfeld Zugang zum Institut of Sports Science (ISS) in Kobe/Japan und elektropastete e.V. die Möglichkeit, aus den sensiblen Daten ein einmaliges Video-Kunstprojekt zu erschaffen.

Hier sehen Sie, wie es entstand:

 

 

"60 years of innovation" (2009)

12th IAAF World Champioship in Athletics, Berlin, Deutschland

Was? „60 Years Of Innovation“ – „Kanreki“

Wie? Ganzheitliches Kommunikationskonzept und Inszenierung der Marke bei dem Event und des 60. Jubiläums von ASICS ("Kanreki") inklusive:
– ASICS Hospitality Center (Projektverantwortung, Messebau, Design, Dekoration, Eventdurchführung etc.)
– Kommunikation und Public Relations (u.a. Einladung von Athleten, Medien, Handel, Beratung, Pressekonferenzen etc.)
– Inszenierung 60. Geburtstag von ASICS „Kanreki“
– Europaweite Unterstützung der PR-Arbeit
– Filmdokumentation

 

realisiert als Teil der Nordpolgruppe (2009)

"In the end it´s about running" (2007)

19th ITU BG Triathlon World Championships, Hamburg, Deutschland

Integriertes PR- und Promotion-Konzept mit u.a.:

– PR-Arbeit und -Unterstützung (Medienansprache, Durchführung internationale Pressekonferenz etc.)

– Eventpromotion unter dem Konzept: „In the end it is about running“

– Inszenierung Fotoshootings mit Athleten für Werbe- und PR-Zwecke

– Filmdokumentation

 

realisiert als Teil der Nordpolgruppe (2009)

"The Masterpiece is completed" (2005)

10th IAAF World Champioship in Athletics, Helsinki, Finnland

Ganzheitliches Kommunikations- und Handelsmarketingkonzept für die Weltmeisterschaften und eine europaweite Produktneueinführung inklusive:

– ASICS Hospitality Center (Projektmanagement, Aufbau, Dekoration etc.)

– Kommunikations- and PR-Verantwortung (u.a. Einladung europaweit, Durchführung Pressekonferenzen, Medienansprache, Beratung etc.)

– Europaweite PR-Unterstützung

– Filmdokumentation

 

realisiert als Teil der Nordpolgruppe (2005)

„Anima Sana In Corpore Sano“ (2004)

2004 – XXVIII. Olympic Summer Games, Athen, Griechenland

Ganzheitliche Markeninszenierung für Raum, Design und Funktion inklusive der Umsetzung von u.a.:

– ASICS Hospitality Center (Projektverantwortung und -management, Aufbau, Design und Art Work, Dekoration etc.)

– Kommunikations- and PR-Verantwortung (u.a. weltweite Einladung, Personality PR, Medienansprache, Pressemitteilungen, Redaktion "ASICS Magazin", Durchführung Pressekonferenzen, journalistische PR etc.)

 

realisiert als Teil der Nordpolgruppe (2004)